Unsere verständlichen Praxis-Ratgeber für das Forderungsmanagement.

Erna, schick dem Müller mal schnell eine Mahnung! Die Zeiten, in denen auf vorgeschriebenem Mahnblock aus dem Zeitschriftenladen erfolgreich Außenstände beigetrieben wurden, sind längst Vergangenheit. Eigenkapitaldecke, geringe Margen, steigende Ausgaben und andere Gründe zwingen Unternehmen allerdings mehr denn je, konsequent und schnell Forderungen zu realisieren! Die Anforderungen an Mitarbeiter, die mit dem Mahnwesen –unabhängig Branche oder Unternehmensgröße– beschäftigt sind, sind extrem angestiegen. Eine Mahnabteilung setzt sich heutzutage aus Themen des Kundenservice, der Buchhaltung, einer Mahnabteilung, Randbereichen einer Rechtsabteilung und dem Beschwerdemanagement zusammen! Mit diesem Ratgeber steigt jeder kurzweilig und dennoch mit dem nötigen Fachwissen in das Thema „Mahnen“ ein. Hintergrund- und rechtliches Wissen schaffen eine Basis für optimale und effektive Mahnbearbeitung! Mahnen Sie konsequent. Richtig. Und fair.

 

Mahnen für Einsteiger ist erhältlich als:

Taschenbuch (246 Seiten, ISBN: 978-1795338608), EUR 12,99. Kaufen Sie auf Amazon durch Klick auf diesen Link.


Zwangsvollstreckung! Ein kompakter Begriff für ein komplexes Thema. Nach erfolgreicher Titulierung einer Forderung ist die Realisierung oftmals nur durch gezielte Zwangsvollstreckungsmaßnahmen erfolgreich. Hierbei gilt es, die rechtlichen Voraussetzungen zu erfüllen, Fehler zu umschiffen und die richtige Maßnahme zu der jeweiligen Situation zu finden. Falsche oder unnötige Maßnahmen bedeuten nicht nur finanziellen Schaden sondern auch Zeitverlust. Zeit, in der andere Gläubiger eventuell erfolgreich in Vermögenswerte zugreifen konnten. Zum anderen bieten sich Möglichkeiten, auch unwilligen Schuldnern den Ernst der Lage zu verdeutlichen. Fundiertes Wissen ist unabdingbar, sofern Sie in Ihrem Unternehmen selbst Zwangsvollstreckungsverfahren abbilden und entsprechende Aufträge erteilen. Aber auch bei einer Kooperation mit Rechtsanwälten oder Inkassodienstleistern lohnt es sich, Grundwissen in der Zwangsvollstreckung zu besitzen um den Prozess und die Vorgehensweise (und damit den Erfolg und die Seriosität) Ihres Dienstleister prüfen und beurteilen zu können. Mit diesem Ratgeber steigen Sie kurzweilig in das Thema der Zwangsvollstreckung ein. Wann muss ein Zwangsvollstreckungsauftrag erteilt werden und in welchen Fällen ist ein Antrag auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses notwendig? Wer ist in die Verfahren involviert und wohin müssen die Anträge gestellt werden? Wie sehen die Anträge überhaupt aus? Die richtige Maßnahme im richtigen Moment! So verschaffen Sie sich Ihr Recht, vermeiden dennoch unnötige Kosten und zeigen auch in diesem heiklen Stadium des Forderungsmanagements Ihren professionellen und seriösen Auftritt.

 

Zwangsvollstreckung für Einsteiger ist erhältlich als:

Taschenbuch (159 Seiten, ISBN: 978-1980289074), EUR 11,50. Kaufen Sie auf Amazon durch Klick auf diesen Link.

Kontakt

RiVa PROJEKTE + MANAGEMENT GmbH, Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Mail: post@riva-projekte.de | Telefon: 09133 825 7385 | Telefax: 09133 608 9008

Per Kontaktformular

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Staatlich zugelassenen Fernlehrgang mit Abschluss zum Fachmann (m/w/d) für Forderungsmanagement (RVG) jetzt starten!